Sattelergonomie

Die Sattelergonomin Kerstin Günther entwickelt für unsere Pferde die passenden Sättel. Ein Trend aus Amerika hat sich zum Glück auch bei uns durchgesetzt und die sog. Sattelergonomie hervorgebracht. Das bedeutet, dass jedes Pferd einen Sattel angepasst auf seinen Rücken, Körperform und Trainingsgrad bekommt. Bestimmte Marken, wie Schleese-Sättel, sind bestens für diese Methode geeignet. Im Vordergrund steht dort, einen Sattel zu entwickeln, der dem Pferd genügend Freiheit am Widerrist schafft, aber gut am Rücken anliegt und am Ende auch für den Reiter so angepasst wird, dass ein entspanntes Reiten für beide möglich ist. In regelmäßigen Abständen kann und muss dieser Sattel kontrolliert und entsprechend dem Zustand des Pferdes angepasst werden.

Hier erfahrt ihr mehr über die Arbeit von Kerstin Günther: Equine Saddlefit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok